Einschulung der neuen 5. Klassen

2022-09-13T15:47:31+00:00Dienstag, 13 September 2022|Aktuelles|

Am Montag Vormittag fanden sich 48 aufgeregte Schülerinnen und Schüler mit ihren nicht weniger nervösen Eltern in der Sporthalle der Konrad-Adenauer-Schule ein.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“, der von Pastoralreferent Frank Hoffmann mit Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse durchgeführt wurde, begrüßte der didaktische Koordinator Herr Christopher Mühl die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern.

Mit Spannung lauschten sie ihren zukünftigen Klassenlehrern, Herrn Stefan Schug (5a) und Herrn Tobias Exner (5b), als diese die Klasseneinteilungen vorlasen.

Die 10. Klassen übernehmen traditionsgemäß die Patenschaft der 5. Klassen und stehen ihnen, insbesondere während der Anfangstage, mit Rat und Tat zur Seite. Um ihnen den ersten Tag zu versüßen, überreichten sie ihren Patenkindern selbst gestaltete und gefüllte Schultüten. Gemeinsam gingen die „Neuen“ mit ihren Paten in die Mensa, wo schon ein Frühstück für sie vorbereitet war. Die Eltern hatten die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Kaffee in der Eingangshalle zu unterhalten und mit Herrn Mühl noch offene Fragen klären.

Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen des Ankommens und gegenseitigen Kennenlernens.

Die gesamte Schulgemeinschaft bedankt sich bei der Klasse 10 und ihrer Klassenlehrerin Frau Vicki Prause für die Beköstigung und heißt alle neuen 5. Klässler „Herzlich Willkommen“!