Berufseinstiegsbegleitung an der Konrad-Adenauer-Schule 2017-12-03T12:34:46+00:00

Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung vermittelt junge Menschen erfolgreich in Arbeit

An unserer Schule haben die Schüler auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz die Möglichkeit, eine Berufseinstiegsbegleitung aufzusuchen. Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Projekt der Bundesagentur für Arbeit, das von Frau Frau Schultz geleitet wird. Sie hilft und unterstützt die  jungen Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Die Jugendlichen, die dieses Angebot wahrnehmen, erhalten ein umfangreiches Trainings- und Coachingprogramm. Um bei der Berufswahl zu helfen, führt Frau Schultz mit den einzelnen Schülern Beratungsgespräche. Auch Schüler, die noch nicht in dem Programm aufgenommen sind, können montags und dienstags und nach Absprache die Berufseinstiegsbegleitung aufsuchen.

Die Konrad-Adenauer-Schule ist die einzige Schule im ganzen Kreis Cochem-Zell, die über dieses Angebot der Berufseinstiegsbegleitung verfügt.

Unsere Berufseinstiegsbegleitung arbeitet umfassend und zielgerichtet auf den Abschluss eines Ausbildungsvertrags hin. Dies zeigt seinen Erfolg. Viele Schüler haben die Berufsreife geschafft, sind nun in Ausbildung und werden weiterhin von Frau Schultz betreut.

Terminvereinbarungen über das Schulsekretariat: 02672/950550