Luca Tröster gewinnt Titel „Zahlenteufel 2017“ der Konrad Adenauer Schule Treis-Karden

2017-12-14T20:35:30+00:00 Donnerstag, 14 Dezember 2017|Aktuelles, Mathematik|

Kopfrechenwettbewerb geht in die dritte Runde.

Im Rahmen des diesjährigen iPad-gestützten Kopfrechenwettbewerbs kämpften 36 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 der Konrad-Adenauer-Schule um den Titel „Zahlenteufel 2017“. In spannenden Kopfrechenduellen galt es zunächst den Klassensieger der Klassen 5a und 5b zu ermitteln. Hier setzten sich Benjamin Maßmann und Leon Behringer als Klassensieger der 5b sowie Luca Tröster und Laura Wierschem als Klassensieger der 5a durch. Die vier Klassensieger traten im Anschluss im Turniermodus gegeneinander an. Hier konnte sich Luca Tröster bei spannenden Kopfrechenduellen mit drei Siegen klar durchsetzen. Die Gewinner erhielten von den Mathelehrern Arian Amin und Peter Stein traditionell jeweils eine Ausgabe von Hans Magnus Enzensbergers „Zahlenteufel“.