Cinéfête 2017

2017-11-26T23:42:41+00:00 Sonntag, 26 November 2017|Aktuelles|
Der Film „Swagger“ (Frankreich, 2016), den wir uns im Rahmen der diesjährigen Cinéfête anschauten, war mal etwas ganz anderes als gewohnt. Sahen wir sonst hauptsächlich Komödien, überraschte die Dokumentation des Produzenten Olivier Babinet. Er zeigte durch verschiedene Interviews, Kurzfilme und Inszenierungen, wie Jugendliche das Leben in einem Pariser Vorort (Banlieue) erleben. Die Jugendlichen beschrieben, was sie beschäftigt und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Leicht wird es definitiv nicht, wenn man in Aulnay-sous-Bois aufwächst, seine Träume zu verwirklichen.

Der Film war keine „leichte Kost“ und kam bei einigen Schülern leider nicht so gut an, da sie sich u. a. durch den Trailer etwas anderes erwartet hatten.

Nichts desto trotz war die Cinéfête 2017 wieder eine gelungene Abwechslung von unserem Schulalltag. Und wieder einmal hat sich gezeigt, dass das Leben uns gar nicht mal so schlechte Karten ausgeteilt hat….