Das Theaterstück die „Nein-Tonne“ in der Konrad-Adenauer Schule Treis-Karden

2011-12-15T19:25:07+00:00 Samstag, 24 September 2011|Aktivitäten, Aus den Klassen|

Eine Entdeckungsreise ins eigene Selbstbewusstsein! Gefühle wahrnehmen und ausdrücken können!

Zu dieser Thematik wurde am Dienstag, den 14.09.2011 in der Konrad Adenauer Schule in Treis-Karden für Kindergartenkinder, Schulkindergartenkinder und Grundschüler ein Theaterstück der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück aufgeführt.

In sehr ansprechender Weise spielten die beiden Darsteller kindliche Situationen nach, die Kindern NEIN-Gefühle verursachen und die dann in die „Nein-Tonne“ gehören. Andererseits wurde aufgezeigt, dass Zähneputzen auch unangenehme Gefühle macht, diese Regel aber wichtig ist und deshalb nicht in die „Nein-Tonne“ gehört.

Bezogen darauf fand am 16.09.2011 ein Projekttag in der Turnhalle statt. Schwerpunkt war auch hier, Gefühle wahrzunehmen und zu äußern. Zu Beginn konnten die Kinder alles das in der „Nein-Tonne“ verschwinden lassen, was sie an diesem Tag nicht haben wollten, wie z.B. hauen oder anschreien. Im Anschluss wurde geschaukelt, gemeinsam geklettert oder balanciert.

Das eigene Empfinden und das Miteinander standen im Vordergrund, dies wussten die Kinder sehr zu schätzen und so verlief der Morgen sehr harmonisch.