Teilen wie St. Martin – das können die Treis-Kardener Grundschüler

2021-11-17T18:18:38+00:00Mittwoch, 17 November 2021|Aktuelles, Grundschule|

Hell leuchten die selbst gebastelten Laternen auf den Fensterbänken im großen Mehrzweckraum am Martinsmorgen, während die Grundschüler der Konrad-Adenauer-Schule gebannt der Geschichte vom Heiligen Martin lauschen. Die Kinder haben sich im Vorfeld intensiv mit dem Thema Heilige auseinandergesetzt und haben somit keine Probleme, die guten Taten des Heiligen Martins zu erkennen. Passend zu den einzelnen Textabschnitten werden von Frau Spohr passende Bilder gezeigt und Martinslieder abgespielt. Gemeinsam entsteht am Ende ein großer Legekreis, in dem Martins Geschichte und das heutige Brauchtum dargestellt werden. Die Tradition des Martinsbrezels kennen natürlich alle Kinder, dennoch hört man leisen Beifall und Staunen, als der riesige Klassenbrezel an die einzelnen Klassen ausgegeben wird. Beim gemeinsamen Frühstück wird dieser geteilt und bis auf den letzten Krümel verputzt.