Der Schulsanitätsdienst stellt sich den beiden 1. Klassen vor

2021-11-13T09:59:54+00:00Samstag, 13 November 2021|AG Schulsanitätsdienst, Aktuelles, Grundschule|

Am Donnerstag stellte sich  Schulsanitäter und DRK-Mitglied Conner Schiefer mit seiner langjährigen Erfahrung den beiden ersten Klassen unserer Schule vor. An diesem Tag repräsentierte er nicht nur den Schulsanitätsdienst, sondern brachte den Erstklässlern einen Teil der Ersten Hilfe bei, den sie bereits ausüben können. Dabei ging es nicht nur um theoretisches Wissen, denn die Kinder durften sich auch in der Praxis üben: ein Fingerkuppenverband wurde angelegt und das Verhalten in einer Notfallsituation eingeübt. Ebenso war Conner auch für viele Fragen offen und beantwortete diese. Als Highlight  wurde den Erstklässlern eine Schnittwunde mit Kunstblut aufgemalt, die dann  verbunden werden musste. Abschließend erklärte Conner den Kindern den Notfallrucksack, zeigte ihnen den Defibrillator im Foyer und  den Schulsanitätsraum mit dem Verweis zum Sekretariat und Lehrerzimmer, die jederzeit als Anlaufstelle bei Notfällen dienen.