Vier Facetten – Ein Gesicht

2020-05-26T16:52:48+00:00Dienstag, 26 Mai 2020|Aktuelles, Grundschule|

Im Rahmen meines Freiwilligen Sozialen Jahres habe ich zusammen mit vier Schülerinnen aus den Klassenstufen 2 und 4 der Konrad- Adenauer- Schule Treis-Karden ein künstlerisches Projekt umgesetzt.

Inhalt des Projekts war das Gestalten von vier Leinwänden, die im Gesamten ein Gesicht abbilden sollten. Dieses Gesicht setzt sich aus je einem Gesichtsviertel von vier unterschiedlich aussehenden Personen zusammen.

Die Idee hinter diesem Projekt besteht darin, zum einen die Vielfältigkeit der Menschen künstlerisch darzustellen und zum anderen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und Einheit zu schaffen.

Ursprünglich fand dieses Projekt im Rahmen der Nachmittagsbetreuung statt. Durch die Schulschließung aufgrund des Corona-Virus konnte das Projekt auf diesem Weg jedoch nicht zu Ende geführt werden.

Um das Gemälde dennoch fertigstellen zu können, brachte ich den Teilnehmerinnen ihre Leinwand sowie die benötigten Acrylfarben nach Hause.

Durch das Engagement der Schülerrinnen und die Hilfe ihrer Eltern, war es trotz der schwierigen Situation möglich, das Projekt erfolgreich abzuschließen.