Zehntklässler lesen für ihre Paten

2019-12-05T15:06:39+00:00Donnerstag, 5 Dezember 2019|Aktuelles, Paten|

Auch die 10. Klasse beteiligte sich am 15. November diesen Jahres an der Aktion „Tag des Vorlesens“ der Stiftung Lesen. In Form einer Vorlesestunde für die Paten aus der 5. Klasse trafen sich alle am Morgen in der Sporthalle, um dort in gemütlich gestalteten Leseecken ausgewählte Bücher, die freundlicherweise von der Pfarrbücherei Pommern zur Verfügung gestellt wurden, vorzutragen.

Während die Zehntklässsler die Leseecken mit Bodenmatten herrichteten, warteten ihre Paten bereits gespannt auf die Geschichten. In Kleingruppen wurden anschließend verschiedene Bücher präsentiert, neben von kniffligen Fällen von den „Drei Fragezeichen“ hörten die Bücherfans auch märchenhafte Geschichten von der „Hexe Lilli“ oder spannende Abenteuer von „Ostwind“.

Während die „Patenkinder“ wissbegierig den Geschichten lauschten, gesellten sich nach einiger Zeit spontan auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 dazu, um den Vorlesern Gehör zu schenken. Nach einer Stunde ging es mit vielen neuen Bücherideen und beschwingt von den erzählten Geschichten weiter in den regulären Unterricht.