Treis-Kardener Grundschüler erkunden das Geheimnis unseres Planeten

2019-11-27T12:20:00+00:00Dienstag, 26 November 2019|Aktuelles, Grundschule|

Im Rahmen der 17. Schulkinowoche besuchten die Klassen 1 bis 4 der Konrad-Adenauer-Schule in Treis-Karden das Apollo-Kino in Cochem. Gemeinsam mit Checker Tobi erkundeten sie das Geheimnis unseres Planeten. Auf einem Piratenschiff entdeckt Checker Tobi eine Flaschenpost im Meer mit einem spannenden Rätsel. Er nimmt die Herausforderung an, das Geheimnis unseres Planeten zu lüften. Auf seiner abenteuerlichen Reise durch die Länder staunt er über feuerspeiende Vulkane in Vanuatu, faszinierende Unterwasserwelten in Tasmanien, eine Forschungsstation in der Arktis und den größten Schatz Indiens. Schließlich gelingt es ihm, das Rätsel zu lösen. Schon während des Filmes lösten auch einige der Grundschüler das Rätsel, bevor Checker Tobi am Ende des Filmes die Lösung entdeckte.

Mit dem Zug ging es morgens los Richtung Cochem. Für GrundschülerInnen ist der Besuch des Kinos oftmals die erste Begegnung mit einem Film auf der großen Leinwand. Sie lernen den Kultur- und Erlebnisort Kino näher kennen. Zugleich dient der Ausflug dem Erwerb wichtiger sozialer und kommunikativer Kompetenzen, die auch für den Besuch anderer kultureller Einrichtungen eine Rolle spielen. Die Schulkinowochen wollen die Filmbildung fördern und den außerschulischen Lernort Kino für Schüler erlebbar machen. Bei der Arbeit mit dem MedienkomP@ss in der Schule steht auch das Kennenlernen der Medienwelt und die Analyse und Reflektion von Filmen als Teilkompetenz auf dem Plan. Natürlich durfte die obligatorische Tüte Popcorn nicht fehlen. Auch dies gehört zum Erlebnis Kino dazu.

Auf dem Rückweg zum Bahnhof wurde dann noch ein Zwischenstopp auf dem großen Spielplatz an der Mosel eingelegt und die Kinder konnten sich auf Trampolin, Klettergerüst und Co. austoben.