Siebtklässler besuchen die Kinderakademie „Gesundheit“ der Stiftung Mainzer Herz

2019-11-16T08:55:45+00:00Freitag, 15 November 2019|Aktuelles, Biologie|

Ein besonderes Privileg wurde den beiden 7. Klassen unserer Schule zuteil, da sie ausgelost wurden, an der Kinderakademie „Gesundheit“ der Stiftung Mainzer Herz teilzunehmen. Im Rahmen eines 5-stündigen Programmes besuchten die Jungen und Mädchen verschiedene Vorträge, so zum Beispiel einen sehr anschaulichen Beitrag von Univ.-Prof. Dr. med. Philipp Wild zur Gesundheitsgefährdung durch Rauchen und dem Herzkreislaufsystem, präsentiert von Dr. med. Christina Große-Dresselhaus. Sogar ein Kurs zur Wiederbelebung mit Herzdruckmassage und Beatmung an einer Dummypuppe stand auf dem Programm. Nach einem sehr gesunden Imbiss folgten praktische Einheiten zur Lungenfunktion und die Veranschaulichung unseres Herzens in Form eines begehbaren Modelles. Die Veranstaltung vermittelte nachhaltig, auf den eigenen Körper zu achten und sorgsam mit ihm umzugehen.

Für diese Einladung sprechen wir der Kinderakademie „Gesundheit“ der Stiftung Mainzer Herz großen Dank aus!