Schnitzeljagd mit App

2019-05-29T08:42:06+00:00Dienstag, 28 Mai 2019|Aktuelles|

Am Freitag starteten wir an der Schule unseren Wandertag. Um den Wandertag ein wenig interessanter zu gestalten, verwendeten wir eine App die Actionbound heißt. Dabei handelt es sich um eine App, bei der die traditionelle Schnitzeljagd in digitaler Form durchgeführt wird. Trotz Regen und bewölktem Himmel teilten wir in uns in zwei Gruppen auf, die gegeneinander antraten. Unsere erste Aufgabe bestand darin, mit Hilfe von Koordinaten einen QR-Code zu finden. Dieser hing am „Heckedotzbrunnen“ auf dem Marktplatz in Treis. Weiter ging es motiviert zum nächsten Ziel, dem „Dom“ in Karden, wo wir die Aufgabe hatten, eine Gruppenfoto zu posten und eine Wissensfrage zum Martberg zu beantworten, um unser nächstes Ziel zu erfahren.  Gespannt darauf, wie es weiter geht, setzten wir die Wanderung Richtung Buchsbaumwanderweg fort. Trotz rutschigem Weg und steilen Passagen wurden wir am Kompeskopf mit einem wunderschönen Ausblick auf Treis belohnt. Vereint mit der zweiten Gruppe tauschten wir uns kurz aus und setzten unseren Ausflug zusammen wieder fort. Das Wetter besserte sich und wir erreichten unser nächstes Ziel, das Weingut Jacob Müller in Müden. Dort wurde uns eine interessante Führung zum Thema „Von der Traube zum Wein‘‘ geboten. Mit neuem Wissen fuhren wir mit dem Zug von Müden nach Karden und beendeten unseren Wandertag, froh, aber auch erschöpft, an der Schule. Letztlich waren wir uns einig, dass diese moderne Art der Schnitzeljagd jeden Wandertag bereichern kann und wir uns auf unserer bevorstehenden Klassenfahrt einer weiteren Herausforderung dieser Art stellen möchten.