Patenwanderung der neuen Fünfer und der Klasse 10

2018-08-13T16:58:51+00:00 Montag, 13 August 2018|Aktuelles, Paten|

Am letzten Freitag unternahmen die neuen Fünftklässler mit ihren Paten aus der 10. Klasse einen gemeinsamen Wandertag auf den Treiser Schock. Mit ihren Lehrerinnen Frau Leibig (5a) und Frau Klaus-Jung (5b) wanderten die 44 Jungen und Mädchen zur Hütte am Pflanzgarten, wo gespielt und pausiert wurde. Unterwegs absolvierten die Fünftklässler eine Knobelrallye mit Fragen aus den verschiedensten Bereichen.

Zurück in der Schule gab es für Fünftklässler und Paten Siedewürstchen, da aufgrund der anhaltenden Trockenheit nicht gegrillt werden sollte.

Nach dem Einschulungsgottesdienst und dem gemeinsamen Frühstück am ersten Schultag bot sich hier während der Wanderung die Gelegenheit, die Patenschüler noch besser kennenzulernen. Das Wetter war fantastisch, auch nicht zu heiß, und der Tag in der freien Natur war eine Bereicherung für alle.

Die Fünftklässler möchten sich recht herzlich bei ihren Paten für den abwechslungsreichen und schönen Tag sowie für die Organisation des Wandertages bedanken!