Die Klasse 8b unterstützt beim Ebernacher Wandertag

2018-06-04T14:34:50+00:00Montag, 4 Juni 2018|Aktuelles|

Wie seit einigen Jahren durfte auch in diesem Jahr wieder eine Klasse unserer Schule den „Ebernacher Wandertag“ begleiten. Aus organisatorischen Gründen machte sich am Mittwoch, den 30.05.18 dann die 8b auf den Weg nach Cochem, um vom Kloster Ebernach aus eine circa 7,5 km lange Strecke nach Ernst und zurück zu bestreiten. Zu Beginn der Wanderung wurden die Jugendlichen verschiedenen Gruppen zugeteilt, die sie auf der Strecke unterstützen sollten. Teilweise wurden so Rollstühle geschoben oder aber mit Gesprächen und individueller Begleitung die Menschen durch die Achtklässler betreut. Die Hitze konnten alle durch entsprechende Pausen und Erfrischungen gut ertragen. In Ernst konnte man sich durch ein warmes Gericht stärken und am Ziel wurden alle mit Kaffee, Limo, Cola und Kuchen verwöhnt. Mit insegsamt mehr als 1200 Teilnehmern ein großes Event.

Insgesamt war die Begegnung mit den beeinträchtigten Menschen eine positive Erfahrung, es galt verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen, bei denen der Spaß aber eindeutig im Vordergrund stand.