Gemeinsamer Wandertag der 5. Klassen mit den Paten aus der 10. Klasse

2016-09-04T18:12:54+00:00 Sonntag, 4 September 2016|Aktuelles, Paten|

Die neuen Fünftklässler erlebten am Freitag mit ihren Paten aus der 10. Klasse einen gemeinsamen Wandertag auf dem Treiser Schock. Bevor die Wanderung los ging, hatten die Zehntklässler eine Überraschung für die Fünftklässler vorbereitet. Zusammen wurde ein Obstbaum als Zeichen des Zusammenhaltes auf dem Schulgelände gepflanzt. Jedes Kind verzierte den Baum mit einem Zettel, auf dem Eigenschaften notiert waren, die für das Schulleben wichtig sind und dieses auch prägen. Mit ihren Lehrern Herr Amin (5a), Frau Schauster (5b) und Herr Kollmayer (10) zogen die 42 Jungen und Mädchen über Kerbel zur Hütte am Pflanzgarten. Dort legten alle eine Rast ein, bevor es wieder zurück zur Schule ging. Der Tag in der freien Natur gefiel allen.

Die Fünftklässler möchten sich recht herzlich bei ihren Paten für den abwechslungsreichen und schönen Tag bedanken!