Drei Tage Kultur in Speyer begeisterten die 7. Klassen

2016-03-06T12:22:14+00:00 Sonntag, 6 März 2016|Aktuelles|

Die Klassen 7a und 7b der Realschule plus erkundeten auf einer Klassenfahrt in der Zeit vom 28.02.2016 bis 02.03.2016 die Pfalz. Zunächst ging es mit dem Bus nach Speyer in die Jugendherberge. Nach der Ankunft stand eine Stadtführung auf dem Programm. Unter der Führung von sagenhaft historischen Gestalten erlebten die Schüler und Schülerinnen die Geschichte Speyers. Natürlich ließen sich die Klassen das bedeutendste und größte romanische Bauwerk Europas, den Kaiserdom zu Speyer, nicht entgehen. Der frühe Abend brachte ein besonderes Kino-Erlebnis im IMAX-Dome, denn beide Klassen tauchten in die Geschichte der Stadt Jerusalem ein.

Am nächsten Tag besuchten die Schüler und Schülerinnen das Technik-Museum. Hier konnten die technischen Entwicklungen vergangener Jahrzehnte an tausenden Exponaten bewundert werden. Auch die Weltraumausstellung sorgte für viele beeindruckende Momente. Anschließend ging es dann ins Sea Life. Über 3000 Tiere aus 100 Arten nahmen die Schüler und Schülerinnen auf eine faszinierende Reise durch die Unterwasserwelt heimischer und tropischer Wasserbewohner.

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck ging es am nächsten Tag mit dem Bus zurück nach Treis-Karden.