Intensivlehrgang für Schulsanitätsdienst

2015-02-05T18:12:03+00:00 Donnerstag, 5 Februar 2015|AG Schulsanitätsdienst, Aktuelles|

Am Mittwoch, den 4.2. und Donnerstag, den 5.2.15, nahmen insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 10 an einem Intensivkurs zur Erste-Hilfe-Leistung teil. Geleitet wurde der Lehrgang von Herrn Kollmayer, der auch den Schulsanitätsdienst an unserer Schule ins Leben gerufen hat. Beide Tage wurden genutzt, um vorhandene Kenntnisse über das Anlegen eines Druckverbandes o.ä. zu vertiefen, Fragen zu klären und Neues über Erste-Hilfe-Maßnahmen zu lernen. So wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darin geschult, wie u.a. bewusstlose Personen erstversorgt werden, wie bei Knochenbrüchen vorgegangen wird oder wie Schnittverletzungen behandelt werden. Auch der Einsatz eines Defibrillators wurde geübt. Die Veranstaltung wurde von allen Schülern erfolgreich abgeschlossen, so dass diese für neue Einsätze gewappnet sind.