Viertklässler besichtigten die Kläranlage in Treis

2014-04-11T15:20:13+00:00 Donnerstag, 10 April 2014|Aktivitäten, Aktuelles, Aus den Klassen|

Die Jungen und Mädchen der 4. Klasse unserer Schule besichtigten kürzlich zusammen mit Klassenlehrerin Petra Schallenberger die Kläranlage Treis-Karden. Unter Führung von Ortsbürgermeister Philipp Thönnes und H. Neiß erfuhren die Grundschüler einiges über die Bearbeitung und Wiederaufbereitung der Abwässer. Rechen, Sand- und Fettfang sowie das eigene Labor wurden in Augenschein genommen, wobei die Zehnjährigen sehr interessiert die Arbeit der „Bärtierchen“ verfolgten. Aufschlussreiche Fakten und Zahlen ergänzten die Informationen, so erfuhren die Viertklässler zum Beispiel, dass die Anlage im Distrikt „Lermund“ für 33 000 Verbraucher ausgelegt ist und 344 Liter sauberes Wasser in der Sekunde in die Mosel zurückgelangen. Die Kläranlage Treis ist für alle Orte der VG Treis-Karden und VG Cochem, die an der Mosel liegen, zuständig.