Klasse 6a erfindet neue Gesellschaftsspiele

2012-04-26T18:51:32+00:00 Donnerstag, 26 April 2012|Aktivitäten, Bildende Kunst, Deutsch|

Im Rahmen der Aufsatzerziehung galt es, Spielanleitungen von ihrem Aufbau her zu analysieren, um im Anschluss daran, selber Spielanleitungen verfassen zu können. Das Thema inspirierte die Schüler sehr, gerade in Hinblick darauf, dass die Spielanleitungen in die Tat umgesetzt und viele verschiedene Spiele von den Schülern gespielt wurden. So lag es nah, sich auch im Kunstunterricht dem Thema Spiele zu widmen. Wie die Fotos dokumentieren, haben die Schüler vielfältige Ideen entwickelt und ganz neue Spiele kreiert. Dieses Projekt hat den Schülern sehr viel Spaß gemacht, gerade auch deshalb, weil sie ihrer Kreativität gemeinsam in der Gruppe freien Lauf lassen konnten.