Zurück in die Steinzeit

2011-10-28T19:51:23+00:00 Donnerstag, 24 März 2011|Aktuelles|

Am Dienstag dem 14.12.2010 fuhren die Klassen 5a und 5b ins Landesmuseum nach Trier. Um 8.15 Uhr starteten wir mit dem Reisebus in Treis-Karden an unserer Schule. Frau Mohr, Frau Porten und Herr Buchholz begleiteten uns.

Nach einer 1,5-stündigen Fahrt kamen wir im Museum an. Als erstes sollten wir unsere Jacken und Taschen in einen riesigen Korb legen. Nun begrüßte uns die Museumsführerin und wir gingen in einen großen Raum. Unsere Führerin teilte ein paar Kindern Wäscheklammern aus und erklärte uns so wie lange die Geschichte schon zurückreicht. Danach gingen wir alle zu den Knochen und Steinen. Nachdem die Museumsführerin uns erzählte, dass Frauen aus Knochen und Steinen Schmuck machten und die Männer aus Steinen Waffen bauten, durften wir uns in einem separaten Raum ein Ledersäckchen herstellen. Wir schnitten das Leder mit scharfen Steinen aus und versahen sie mit Löchern. Durch die Löcher fädelten wir eine Schnur.

 

Als wir fertig waren, verabschiedeten wir uns und wir gingen um 11.15 Uhr auf den Weihnachtsmarkt. Bis um 12.00 Uhr durften wir uns dort frei bewegen. Circa um 13.30 Uhr kamen wir wieder in Treis an, wo unsere Eltern uns dann abholten. Es war ein wunderschöner Tag!!!