Vorlesewettbewerb – Kreisentscheid

2011-03-11T20:28:34+00:00 Dienstag, 22 Februar 2011|Aktivitäten, Aktuelles, Realschule Plus|

Romina vertrat uns vorbildlich beim Vorlesewettbewerb

Romina vertrat uns vorbildlich beim Vorlesewettbewerb

Nachdem im November vergangenen Jahres Romina Bertgen aus der Klasse 6a als Schulsiegerin beim Vorlesewettbewerb 2010/11 gekürt wurde, galt es nun eine/n Kreissieger/in zu bestimmen.

Dafür fanden sich am Donnerstag, den 17.02.11 im Mehrzweckraum des Gymnasiums in Cochem, alle Siegerinnen und Sieger aus den Schulen des Kreises ein. Romina musste gegen insgesamt drei Jungen und vier Mädchen antreten. Leider war einer der Schulsieger erkrankt, ansonsten hätte das Leseteam erstmalig aus einer gleichen Anzahl von Jungen und Mädchen bestanden, bemerkte Sigrid Janotta-Fischer, die gut gelaunt durch die Veranstaltung führte.

Eingeleitet wurde der Wettbewerb durch ein Klavierstück, welches den Anwesenden einen akustischen Genuss bot und das Lampenfieber der Leserinnen und Leser senken sollte.

Romina, die als Erste antrat, durfte zunächst drei Minuten lang einen Abschnitt aus ihrem selbst gewählten Buch „Hau ab, du Flasche!“ von Ann Ladiges vorlesen. Die nächste Aufgabe bestand dann darin, einen unbekannten Text vorzutragen. Obwohl dieser Text das ein oder andere Fremdwort aufwies, meisterte Romina beide Aufgaben vorbildlich.

Auch die Konkurrenz erwies sich als begabt und machte es der Jury, die aus Vertretern der umliegenden Schulen und Buchhandlungen sowie der Vorjahressiegerin bestand, nicht leicht, eine Entscheidung zu finden.

Auch wenn der 1. Platz nicht an unsere Schule ging, musste niemand leer ausgehen, da es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl eine Urkunde als auch Bücher-Präsente gab.

Romina vertrat uns vorbildlich beim Vorlesewettbewerb

Romina vertrat uns vorbildlich beim Vorlesewettbewerb