Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Seit Beginn des Schuljahres trainieren die Kinder der Konrad-Adenauer Schule im Rahmen der Ganztagsschule Aerobic mit Übungsleiterin Claudia Keifenheim vom TuS Treis-Karden.

Jede Stunde beginnt mit einem Aufwärmspiel. Meistens mit einem Musik-Stop-Spiel unter Einsatz von verschiedenen Sportgeräten (Tücher, Seile, Bohnensäckchen, Bälle) oder den klassischen Aufwärmspielen, wie z.B. „Sitz Hase, lauf Hase“, Kettenfangen, Hase und Jäger, Zauberzeck.

Im Aerobic-Block werden beim Warm up die einzelnen Körperpartien aufgewärmt – angefangen bei den Schultern, Armen, Füßen, Fußgelenken, bis hin zu den Knien und Oberschenkeln. Anschließend werden aktuelle Charts mit Hilfe von einfachen Aerobicschritten in kleine Choreographien und Kombinationen verpackt. Beim abschließenden Cool down wird der Puls langsam wieder gesenkt.

Zum Abschluss werden mehrere kleine Spiele zu unterschiedlichen Bewegungsschwerpunkten angeboten, u.a. Staffel- u. Wettkampfspiele. Zur Auflockerung gibt es zwischendurch kleinere Turnübungen.

Höhepunkt jeder Stunde ist der große Spiele-Umschlag. Hierin befinden sich Zettel, auf denen jedes Kind am Anfang des Schuljahres ein Spiel aufgeschrieben hat. Zum Ende der Stunde wird immer ein Spiel aus dem Umschlag gezogen, das als Ausklang der Stunde gespielt wird.

Kinder-Aerobic_1
Kinder-Aerobic_2