Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

In diesem Schuljahr wird an zwei Tagen eine Trash-Drumming-AG angeboten. Trash-Drumming bedeutet auf Schrott trommeln. Dabei werden mit Regentonnen und Drumsticks Rhythmen getrommelt.

Dienstags treffen sich die Fortgeschrittenen, um ihre Kenntnisse zu vertiefen und sich auf Trash-Drumming-Auftritte vorzubereiten. Unter der Leitung von Frau Kalmes nehmen an dieser AG sechs Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 8-10 teil.

Mittwochs leiten jeweils zwei Schüler der Fortgeschrittenen-AG eine AG für Anfänger. Hier erlernen sieben Fünft- bis Siebttklässler die verschiedenen Rhythmen kennen, die dann im Laufe des Jahres zu einem Musiktitel zusammengefügt werden.