Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Dass richtige Mundhygiene und Zahnpflege wichtig sind, stellte Dr. Alexander Arndt den Schülern und Schülerinnen der 5. Klassen eindrucksvoll unter Beweis. Zunächst gab es eine Einführung darüber, welche Funktion unsere Zähne überhaupt übernehmen. Im Fokus stand allerdings die richtige Zahnhygiene, damit die Zähne bis ins hohe Alter gesund und funktionstüchtig bleiben. Der Arzt zeigte den Kindern außerdem wie sie nach der KAI-Methode (KAI = Kauflächen, Außenseiten, Innenseiten) ihre Zähne richtig putzen müssen. Die Fünftklässler wussten bereits gut Bescheid, wie sie ihre Zähne zu pflegen haben. Dass vor allem Zucker den Zähnen großen Schaden zufügen kann und die Bakterienkulturen „füttert“, die auf und zwischen den Zähnen sitzen, betonte Dr. Arndt nachhaltig. Allerdings braucht niemand auf Zucker zu verzichten, aber wichtig ist, anschließend die Zähne drei Minuten lang gründlich zu putzen.