Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Die Jungen und Mädchen der Klasse 9a wanderten vergangene Woche mit ihren Klassenlehrern Mareen Christin Kalmes und Benedikt Schmitt auf den Treiser Schock. Über den Junge Wald ging es bei herrlichem Frühlingswetter zunächst zur Leppertshütte (Foto), wo die beiden Lehrer ein kleines Frühstück in Form von Fleischwurst, Käse und Brötchen sowie Obst für die Truppe organisiert hatten. Über den Schock spazierten die Neuntklässler anschließend zum Pflanzgarten und später über den Alten Bergweg zurück zur Konrad-Adenauer-Schule. Unterwegs erfuhren die Jugendlichen einiges über das Lohschälen, jagdliche Einrichtungen und die Brennholz-Gewinnung in dem riesigen Waldgebiet.

Klasse 9a wanderte auf den Treiser Schock_00