Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Treis-Kardener Jungenmannschaft räumt gemeinsam mit der IGS Zell beim Fritz-Walter-Cup den 1. Platz ab

Am Donnerstag, den 05.12.2013 konnte unsere Schule einen tollen Erfolg beim Fritz-Walter-Cup verbuchen. Nach einer einmonatigen, intensiven Vorbereitungszeit unter der Leitung von Frau Kalmes und Herrn McLellan traten zwei Jungenmannschaften der Realschule+ Treis-Karden gegen die gegenerischen Mannschaften der Realschule+ Cochem, des Gymnasiums Cochem und der IGS Zell an. Während der Spiele herrschte eine tolle Atmosphäre in der Turnhalle, denn neben einheizenden Trommelklängen verkaufte die 9. Klasse Würstchen und die Klasse 8b sorgte für Stärkung durch einen Kuchenverkauf. Nach mehreren Spielen stand das Ergebnis dann fest: Die IGS Zell und die Realschule+ Treis-Karden kamen beim Vorrundenturnier weiter und erkämpften sich den 1. Platz. Eine so tolle Platzierung wäre ohne das große Interesse und dem entsprechenden Trainingsfleiß aller Mannschaftsmitglieder nur schwer möglich gewesen. An dieser Stelle gebührt den Jungenmannschaften unserer Schule ein großes Lob für ihren Kampfgeist! Auch die Schulgemeinschaft gratuliert der Mannschaft und dankt Frau Kalmes und Herrn McLellan für ihr großes Engagement während der intensiven Trainingsphase. Im Februar geht die Siegermannschaft dann zur Zwischenrunde an den Start. Wir würden es der Mannschaft wünschen, wenn sie es bis ins Landesfinale nach Kaiserslautern schafft und drücken ihr dafür ganz fest die Daumen!