Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

aboutpixel.de / Eating popcorn © Lasse KristensenHeute war der letzte Schultag vor den Herbstferien. Wir haben überlegt was wir machen könnten. Der Vorschlag war Popcorn selber zu machen. Das fanden alle toll. Frau Spohr hat den Mais mitgebracht. In der Schulküche haben wir vier Töpfe geholt und sie auf den Herd gestellt. Jetzt haben wir Öl und den Mais in die Töpfe getan. Auf jeden Topf kam ein Glasdeckel. Anschließend wurde der Herd eingeschaltet. Wir mussten ein paar Minuten warten und waren sehr gespannt. In dem ersten Topf fing es plötzlich an zu „ploppen“. Die ersten Maiskörner verwandelten sich in Popcorn. Wir waren alle aufgeregt und froh. Nach kurzer Zeit war das Popcorn fertig. Wir haben es in Schüsseln gefüllt. Damit es auch besonders gut schmeckt, haben wir einen Teil mit Salz und den anderen Teil mit Zucker vermischt. Das Popcorn haben wir dann gemeinsam in der Klasse verspeist und dabei einen Film geschaut.

Das war ein schöner Tag!

Julia Ruscheinski