Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Gemeinsames Feuerwehrprojekt der Realschule Plus und des Treiser Kindergartens

Am Donnerstag, den 22.11.2012 besuchte der Kindergarten aus Treis mit den zukünftigen Erstklässlern die Treis-Kardener Realschule. Auf dem Programm stand für die Kinder der Besuch unserer „Floriansjünger“ im Wahlpflichtfach Feuerwehrtechnik. Das Projekt, das in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Wahlpflichtfaches Feuerwehrtechnik und dem Fachlehrer Herrn Freiwald ins Leben gerufen wurde, sollte den Kindern eventuell vorhandene Berührungsängste mit der Schule nehmen und sie spielerisch an die Feuerwehr heranführen. Die Schüler führten Spiele mit den Kindern durch, bei denen es beispielsweise Aufgabe war, die Nummer 112 in einem Wort- oder Zahlenfeld zehnmal zu finden. Auch ein Feuerwehrauto konnte ausgemalt werden. Ein Highlight für alle Kinder war ein persönliches Foto. Dabei wurden die Kinder mit einer kompletten Feuerwehrausrüstung, wie einem Helm, einer Jacke sowie Handschuhen und einem Feuerwehrschlauch in der Hand vor entsprechender Kulisse abgebildet. Das Foto wurde dann mit dem Computer so bearbeitet, dass die Kinder letztendlich vor einem brennenden Haus standen. Dieses Bild wurde dann mittels eines mobilen Fotodruckers ausgedruckt und den Kindern geschenkt. Mit vielen neuen Eindrücken und einem tollen Foto im Gepäck verabschiedeten sich die Gruppe des Treiser Kindergartens mit einem Lied über die Feuerwehr.