Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Am Freitag, den 31.08.2012 fand im Kemperhof bei der „Elterninitiative krebskranker Kinder“ in Koblenz eine Spendenübergabe durch die Realschule Plus aus Treis-Karden statt. Durch verschiedene Mittel kam ein Betrag von 800 Euro zusammen, der mit Freude der Kinderkrebsstation, und stellvertretend für diese an Dr. Ferrari übergeben wurde. 500 Euro sponserte die Schülervertretung und die restlichen 300 Euro wurden bei einer Kirchenkollekte zur Abschlussveranstaltung der Klasse 9 und 10 im letzten Schuljahr gesammelt. Die sonst nicht übliche Kollekte bei dem Abschlussgottesdienst kam durch Abstimmung im Klassenverband dem Verein zu Gute. Nach Absprache mit zwei Schülersprechern, zwei Schülern der ehemaligen 9. Klasse und der betreuenden Lehrperson Frau Klaus-Jung entschied man sich, die Spende für Spielzeug und Bastelmaterialien für das betreuende „Elternhaus“ einzusetzen, um den Kindern eine kleine Freude zu bereiten. Die Unterhaltung mit Dr. Ferrari hat einen prägenden Eindruck hinterlassen und alle sehr nachdenklich gestimmt. Dieser Besuch hat uns allen gezeigt, wie kostbar die eigene Gesundheit ist!
Für den guten Zweck werden bestimmt noch weitere Spenden an die Kinderkrebsstation folgen.

Spendenübergabe