Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Auch in diesem Jahr organisierte der Behindertensportverband Rheinland-Pfalz Mal einen Wandertag rund um das Kloster Ebernach bei Cochem. Über 1000 wanderbegeisterte Menschen mit einer Behinderung kamen mit ihren Betreuern aus vielen Einrichtungen in Rheinland-Pfalz per Bus an die Mosel, um sich „auf Schusters Rappen“ zu begeben.

Wie bereits im vergangenen Jahr nahm auch die Klasse 9b der Konrad-Adenauer-Schule aus Treis-Karden an diesem Wandertag teil und betreute in kleinen Gruppen behinderte Menschen. Auf verschiedenen Routen ging es dann für alle Wanderbegeisterten nach Ernst, wo auf alle nach halber Strecke ein wohlverdientes Mittagessen mit kalten Getränken wartete. Gut gestärkt wurde dann an der Mosel der Rückweg zum Kloster Ebernach angetreten. Den Abschluss des Wandertages bildete ein gemütliches Beisammensein aller Teilnehmer im Klosterinnenhof bei Kaffee und Kuchen.

Am späten Nachmittag machte sich die Kasse 9b etwas erschöpft und zufrieden mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken auf den Heimweg. Für uns steht fest: Auch nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Den Veranstaltern, Teilnehmern und Betreuern möchten wir für den schönen Tag recht herzlich danken!