Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Kürzlich trafen sich die Grundschulen der Verbandsgemeinde Treis-Karden zum Vorrunden-Fußballturnier in der Sporthalle der Konrad-Adenauer-Schule. Die mitgereisten Fans, Eltern, Lehrer und Betreuer konnten den ganzen Vormittag spannende Spiele beobachten.

Am Ende gingen die Mannschaften Brohl I und Treis-Karden I als Sieger hervor. Sie qualifizierten sich damit für die Hauptrunde des Kreises Cochem-Zell in Ulmen. Die Mannschaften Brohl II, Treis-Karden II, Lieg und Mörsdorf landeten auf den Plätzen drei bis sechs.

Auch zwei Mädchenmannschaften traten an, um sich für die Hauptrunde zu empfehlen. Dies gelang Brohl knapp mit einem Tor gegen die Gastgeberinnen aus Treis-Karden.

Besonders erfreulich war, dass zwei Treiser Mannschaften in wunderschönen neuen, schuleigenen Trikots antreten konnten, die von Herrn Mandernach, Debeka Versicherung und der Firma Möbel Leuer gesponsert wurden. Vielen Dank für diese großzügige Geste!

Auch der Förderverein der Konrad-Adenauer-Schule unterstützte das Turnier, ebenfalls herzlichen Dank dafür!

Die Nicht-Fußballer der 3. und 4. Klassen verkauften fleißig Kuchen, Würstchen und Getränke. Der Erlös ging an den Förderverein.

Einige Zehntklässler übernahmen die Rolle der Schiedsrichter und Zeitnehmer. Auch hierfür vielen Dank!