Konrad-Adenauer-Schule

Treis-Karden

Der Energieparcours

Den Physikunterricht zum Anfassen erlebten die Klassen 8b, 9b und 10 am Dienstag, den 10.05.2011 und am Mittwoch, den 11.05.2011 in einem Energie-Informationsparcours. Innerhalb des Projektes mussten die Schüler verschiedene Lernstationen bearbeiten, die sich beispielsweise mit den Bereichen der Wasserstoff-, Solar-, und Windenergie beschäftigten. Die jungen Forscher waren begeistert und es fielen Kommentare wie: „Ich bin beeindruckt von der Vielfalt und dem enormen Wissen, das durch die Stationen vermittelt wird.“ Besonders eine mit dampfbetriebene Seilwinde zog die Aufmerksamkeit der Klassen auf sich. An dieser Station wurden die Energieverluste ermittelt, die bei der Erzeugung des Dampfes auftraten. Mittels der von der Universität Koblenz-Landau zur Verfügung gestellten Ausstattung (Laptops und Anschauungsmaterialien) arbeiteten sich die Schüler mit großem Engagement durch die Exceldateien. Insgesamt hatten die teilnehmenden Klassen anderthalb Schultage Zeit, um alle aufgebauten Stationen zu bearbeiten. Auch die Lehrer Herr Schüller und Frau Abel, die dieses umfassende Projekt leiteten, empfanden beide Tage als gelungen und freuen sich auf eine Wiederholung.